Der FC Basel mit einem Bein im Achtelfinale

168
Raoul Petrett erzielte das 0:1 im EL-Spiel in Nikosia, 20.2.2020. Foto: AFP

Verdienter 0:3-Sieg gegen Apoel Nikosia – Ergebnisse aller Spiele des Sechzehntel-Finals

Im Europa League-Spiel auf Zypern verballerten die Basler nicht mehr so viele Chancen wie vor ein paar Tagen gegen Thun. Diesmal geht es schnell, präzis und ohne Schnörkel. Am Ende siegt der FC Basel auf Zypern glatt mit 0:3.

Raoul Petretta nimmt die Kugel nach einem 40-Meterpass mit der Brust an und haut sie zur wichtigen 0:1-Führung in den Kasten (16.). Sturmkollege Stocker legt in der 53.min. nach und Cabral erzielt in der 76.min. das 0:3.

Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach die Fahrkarte für Basel nach oben zu den Achtelfinals. Nur dürfen die Bebbies im Rückspiel nicht noch stolpern. Die anderen Sechzehntelfinal-Spiele siehe in der Übersicht.

 

K.o-Runde
Do, 20.Februar
(1/16-Finals)

Sporting Lissabon – Basaksehir   3:1

Getafe CF- Ajax Amsterdam   2:0

Kopenhagen-Celtic Glasgow  1:1

Cluj – FC Sevilla  1:1

FC Brügge – Manchester United 1:1

Ludogorets – Inter Mailand 0:2

Eintracht Frankfurt- RB Salzburg   4:1

Schachtjor Donezk -Benfica Lissabon 2:1

Bayer Leverkusen – FC Porto   2:1

APOEL Nicosia -FC Basel             0:3

Olympiakos Piräus – FC Arsenal 0:1

AZ Alkmaar – LASK Linz 1:1

VfL Wolfsburg – Malmö FF    2:1

AS Rom – KAA Gent   1:0

Glasgow Rangers – Sporting Braga   3:2