Der FC Basel ist Favorit im EL-Rückspiel

349

Der FC Basel gewann das Hinspiel auswärts beim APOEL Nikosia mit 3:0. So ein Resultat liegt bereits sieben Jahre zurück. Zuletzt gelang Basel ein Sieg mit drei Toren Differenz gegen Maccabi Tel Aviv (3:0).

In Nikosia am 20. Februar 2020 zeigten die Bebbies ein starkes Spiel und gewannen verdientermassen. Auch für das heutige Heimspiel sind die Basler klarer Favorit. Die Partie steigt bereits ab 19 Uhr.

 

Sechzehntelfinale – Rückspiele

 

Mittwoch, 26. Februar
Braga – Rangers 0:1 (Gesamt: 2:4)

Donnerstag, 27. Februar (18.55 Uhr MEZ)
Espanyol – Wolves
Malmö – Wolfsburg
Gent – Roma
Porto – Bayer Leverkusen
Basel – APOEL
LASK – AZ Alkmaar
İstanbul Başakşehir – Sporting CP

Donnerstag, 27. Februar (21 Uhr MEZ)
Internazionale Milano – Ludogorets
Salzburg – Eintracht Frankfurt (wegen Sturmwarnung verschoben, Nachholtermin wird noch bekanntgegeben)
Benfica – Shakhtar Donetsk
Ajax – Getafe
Celtic – Kopenhagen
Sevilla – CFR Cluj
Arsenal – Olympiacos
Manchester United – Club Brugge

 

Sechzehntelfinale –
Hinspiele

 

Donnerstag, 20. Februar (18.55 Uhr MEZ)
Sporting CP – İstanbul Başakşehir 3:1
Ludogorets – Internazionale Milano 0:2
Eintracht Frankfurt – Salzburg 4:1
Shakhtar Donetsk – Benfica 2:1
Getafe – Ajax 2:0
Kopenhagen – Celtic 1:1
CFR Cluj – Sevilla 1:1
Club Brugge – Manchester United 1:1

Donnerstag, 20. Februar (21 Uhr MEZ)
Wolves – Espanyol 4:0
Wolfsburg – Malmö 2:1
Roma – Gent 1:0
Rangers – Braga 3:2
Bayer Leverkusen – Porto 2:1
APOEL – Basel 0:3
Olympiacos – Arsenal 0:1
AZ Alkmaar – LASK 1:1