Starke Resultate für Banzer und Näscher

248
Siegerehrung beim Fis-Rennen auf der  Reiteralm (AUT) 

 

Am letzten Wochenende nahm das Juniorenteam des Liechtensteinischen Skiverbandes (LSV) an den dicht besetzten City-FIS-Rennen in Reiteralm (Österreich) teil.

Bei leichtem Schneefall konnte Anna Banzer den guten vierten Rang herausfahren (mit einem Rückstand von 0.85 Sekunden). Leider reüssierte sie  am nachfolgenden Tag nicht.  Hingegen zeigte die erst 16-jährige Sarah Näscher eine starke Leistung beim Riesenslalom am zweiten Tag. Sie wurde Achte und verlor lediglich 64 Hundertstelsekunden auf die Beste.