Skispringen: Vorarlbergerin mit zweitem Sieg

191
Eva Pinkelnig aus Dornbirn feierte in Japan ihren zweiten Sieg im Weltcup. Foto: Gepa, Graz

 

Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig feierte in Zao/Japan ihren zweiten Sieg im Skispringen. Mit Weiten von 97,5 und 95,5 Metern gewann Pinkeling mit deutlichem Vorsprung von 17,3 Punkten vor der Japanerin Sara Takanashi.

 

Ergebnisse in Zao:

Zao: 1. Eva Pinkelnig (AUT) 232,3 Punkte (97,5/95,5 m) – 2. Sara Takanashi (JPN) 215,0 (92,5/91,5) – 3. Chiara Hölzl (AUT) 212,6 (90,5/92,5) – 4. Marita Kramer (AUT) 205,7 (88/94,5) – 5. Maren Lundby (NOR) 201,6 (86/92) – 6. Nika Kriznar (SLO) 201,4 (90,5/88).