Höflichkeitsbesuch des Weizmann-Instituts bei der Regierung

206
Zohar Menshes, Executive Vicepresident ECWIS (European Committee of the Weizmann Institute of Science), Rita Kieber-Beck, Mitglied des International Board WIS und des ECWIS sowie Präsidentin des Vereins Freunde des Weizmann Institute of Science in Liechtenstein, den neuen Präsidenten Alon Chen, Regierungsrat Mauro Pedrazzini, den scheidenden Präsidenten Daniel Zajfman, Bob Drake, Präsident ECWIS sowie Werner Bachmann, Vizepräsident des Vereins Freunde des Weizmann Institute of Science in Liechtenstein.

Am Montag, 20. Januar 2020 statteten Vertreter des Weizmann-Instituts der Regierung einen Höflichkeitsbesuch ab.

Das Weizmann Institut für Wissenschaften ist ein multidisziplinäres Institut für naturwissenschaftliche Forschung und Ausbildung in Israel und ist weltweit vernetzt. In Liechtenstein besteht seit 2017 der Verein „Freunde des Weizmann Institute of Science in Liechtenstein e.V.“.
Aus Anlass des Wechsels in der Führung des Instituts besuchten Vertreter der Forschungseinrichtung den unterstützenden Verein in Liechtenstein. Der langjährige Präsident und Physiker Daniel Zajifman hat Anfangs Dezember das Amt an seinen Nachfolger, den Neurobiologen Alon Chen übergeben. Regierungsrat Mauro Pedrazzini empfing die Vertreter des Instituts sowie Vertreter des Vereinsvorstands zu einem Höflichkeitsbesuch im Regierungsgebäude.