Casinos: Drastische Zunahme der Spielsperren

627
Inzwischen gibt es mehr als 600 Spielautomaten in den FL Casinos.

 

Im selben Tempo wie die Spielcasinos in Liechtenstein aus dem Boden schiessen, steigt auch die Zahl der Spielersperren. Bis jetzt betrifft es laut aktuellsten Zahlen des Volkswirtschaftsamtes mehr als 1800 Spielsüchtige, die sich selbst bei den Casinos haben sperren lassen.

In 56 Fällen haben die Liechtensteiner Casinos ein Verbot ausgesprochen, um sie vor der kompletten Überschuldung zu schützen. Die meisten Gäste stammen aus der Schweiz, nur 7 % stammen aus Liechtenstein. Inzwischen wurde beim zuständigen Amt in Vaduz der Mitarbeiterstab um weitere zwei  auf neu fünf Personen erhöht.