VEU mit letztem Aufgebot gegen Fassa

304
Erfreulich: Das VEU-Nachwuchstalent Yannik Lebeda ist ins österreichische U18-Team einberufen worden. 

 

Yannik Lebeda (VEU Feldkirch) ins U18 Nationalteam einberufen

Zum Spiel gegen die Fassa Falcons muss VEU Headcoach Patrice Lefebvre mit einem ganz dünnen Kader die Auswärtsfahrt antreten. Gerade mal 9 Stürmer, 5 Verteidiger und 2 Torhüter können den Auswärtstrip mitmachen.

Yannik Lebeda ins U18 Nationalteam einberufen

Der einzige „erfreuliche“ Ausfall betrifft Yannik Lebeda. Der VEU Youngster wurde zum Trainingslager des U18 Nationalteams nach Malmö in Schweden einberufen. Im Zuge des Trainingslagers werden die österreichischen Cracks sich mit den Teams aus Schweden die Schläger kreuzen. Mit Rögle BK, Frölunda Indians und Malmö Redhawks bekommen es die Österreicher mit absoluten Traditionsvereinen zu tun. Die VEU wünscht ihrem Eigenbauspieler viel Erfolg im Team von Headcoach Roger Öhman.

Lange Verletztenliste für Spiel gegen die Fassa Falcons
Leider hat die Verletztenliste der VEU Zuwachs bekommen. Mit Felix Brunner fällt ein weiterer Stürmer mit einer Schulterverletzung für mindestens 6 Wochen aus. Martin Mairitsch darf bei dieser Partie nicht im Kader aufgeboten werden, weil er zum Zeitpunkt der Verschiebung noch nicht mit im Kader der VEU war. Arbeitsbedingt können Matic Jancar, Patrick Kühne und Dominik Divis nicht mitfahren. Das Handicap einer Amateurmannschaft bei Spielverlegungen. Weiterhin verletzungsbedingt fallen die Stürmer Christian Jennes und Philipp Koczera und die Verteidiger Sven Grasböck und Patrick Stückler aus. Backup für Alex Caffi wird Simeoni Kyllönen sein.

Die nächsten Spiele der VEU:
Di 10.12. SHC Fassa Falcons – VEU Feldkirch
Sa 14.12. VEU Feldkirch – HC Gröden
Do 19.12. EHC Lustenau – VEU Feldkirch

Österreichische Meisterschaft Qualifikation
Sa 21.12. VEU Feldkirch – Red Bull Hockey Juniors
Do 26.12. VEU Feldkirch – EC KAC II
Fr 27.12. EC Bregenzerwald – VEU Feldkirch