Vertragsverlängerung mit Milan Gajic

142
Milan Gajic und der FC Vaduz haben den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert

 

Der FC Vaduz verlängert den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Milan Gajic um ein weiteres Jahr. Der 33-jährige Serbe kam 2017 ablösefrei von den Berner Young Boys und spielte zuvor unter anderem für Luzern, Zürich und die Grasshoppers.

Gajic streifte sich bislang 80 Mal das Trikot des FC Vaduz über und markierte dabei wettbewerbsübergreifend 16 Treffer und lieferte 23 Assists. In der laufenden Saison kommt Gajic auf 13 Pflichtspieleinsätze, in denen ihm drei Tore sowie fünf Assists gelangen.

Die Verantwortlichen beim FC Vaduz waren in den vergangenen Wochen bemüht, den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Leistungsträger zu verlängern: „Milan ist auf und neben dem Platz zu einem absoluten Führungsspieler gereift. Zudem hat er bereits mehrfach bewiesen, wie wichtig er für unser Spiel ist. Mit seinen Abschlussqualitäten ist er jederzeit für ein Erfolgserlebnis gut“, meinte Sportchef Franz Burgmeier anlässlich der Vertragsunterzeichnung.