Europa-Quali: Liechtenstein zu Gast in Finnland

264
Bild 1: Spielszene vom Hinspiel am 11.Juni 2019 in Vaduz. Im Bild vorne Büchel, links Salanovic.

Am 15. November  in Helsinki und
am 18. November in Vaduz 

 

Im Rahmen der European Qualifiers steigt am kommenden Freitag, 15. November ab 18:00 Uhr (MEZ) das Rückspiel zwischen den A Nationalteams von Finnland und Liechtenstein. Austragungsort ist das Football-Stadium in Helsinki.

Das Hinspiel fand am DIE, 11. Juni 2019 im Rheinparkstadion Vaduz statt und endete mit einem 0:2-Sieg für die Finnen, die Chancen haben Gruppenzweiter hinter Italien zu werden. Die Tore in Vaduz erzielten Teemu Pukki und Benjamin Källman.

LIECHTENSTEIN – BOSNIEN-& HERZEGOWINA

Drei Tage später, am Montag, 18. November 2019 kommt es im Rheinparkstadion zum letzten UEFA-Europa-Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft 2020 zwischen Liechtenstein und Bosnien-& Herzegowina. Spielbeginn ist um 20:45 Uhr. Das Hinspiel wurde am 5. September 2019 vor 4000 Zuschauern im Bilino Polje in Zenica ausgetragen. Die Gastgeber gewannen deutlich mit 5:0.

 

European Qualifiers

Finnland – Liechtenstein
Freitag, 15. November 2019
19.00 Uhr (lokal) – 18.00 Uhr (MEZ)

Liechtenstein – Bosnien & Herzegowina
Montag, 18. November 2019
20.45 Uhr

 

AUFGEBOT A-
NATIONALMANNSCHAFT

Tor: Büchel Benjamin (FC Vaduz), Lo Russo Lorenzo (FC Linth), Ospelt Justin (FC Vaduz)
Abwehr: Brändle Daniel (SV Pullach9, Göppel Maximilian (FC Vaduz), Hofer Jens (FC Vaduz), Malin Andreas ( FC Dornbirn), Rechsteiner Martin (FC Balzers), Wolfinger Marco (FC Balzers), Wolfinger Sandro( USV Eschen/Mauren), Yildiz Seyhan (FC Balzers)
Mittelfeld: Büchel Martin (FC Red Star ZH), Hasler Nicolas (Sporting Kansas City), Kardesoglu Ridvan (Chur 97) , Meier Livio  (USV Eschen/Mauren), Ospelt Philipp (USV Eschen/Mauren9, Polverino Michele (FC Balzers),  Salanovic Dennis (FC Thun), Sele Aron (FC Vaduz), Wolfinger Fabio (USV Eschen/Mauren).
Sturm: Frick Yanik FC Rapperswil-Jona, Gubser Robin (USV Eschen/Mauren)

 

TABELLE 

 

Team Spiele Tore Punkte
1. Italien 8 25 : 3 (22) 24
2. Finnland 8 12 : 8 (4) 15
3. Bosnien & Herzegowina 8 17 : 14 (3) 10
4. Armenien 8 13 : 15 (-2) 10
5. Griechenland 8 9 : 13 (-4) 8
6. Liechtenstein 8 2 : 25 (-23) 2

 

Bild 2: Liechtenstein gegen Finnland am 11. Juni 2019 im Rheinparkstadion in Vaduz. Die Finnländer gewannen 0:2. Bild: Källman, Kamara, Lod, Arajuuri, Pukki.