Unfälle in Triesen und Vaduz

120
Auffahrunfall in Vaduz

In Triesen und Vaduz kam es zu drei Verkehrsunfällen. Eine Person verletzte sich leicht.

In Triesen fuhr am Samstag gegen 21:30 Uhr ein Autolenker auf der Nebenstrasse Rheindamm in südliche Richtung. Auf der Höhe des Kieswerks fuhr dieser geradeaus statt dem Fahrbahnverlauf zu folgen und kollidierte gegen einen Holzzaun. Die Lenkung und Bremsanlage des nun total beschädigten Fahrzeuges wird aufgrund eines geltend gemachten technischen Defekts genauer überprüft.

Selbstunfall in Triesen

In Vaduz ereigneten sich am Sonntag zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr zwei Auffahrunfälle. In der Äulestrasse als auch in der Herrengasse übersahen die Fahrzeuglenker das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihnen und kollidierten mit diesem. Eine Person verletzte sich leicht. An vier Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Auffahrunfall in Vaduz