Schwerverletzte bei Selbstunfall mit Elektrofahrrad

179

Am Sonntag ereignete sich in Eschen ein Verkehrsunfall mit einem Elektrofahrrad. Dabei verletzte sich eine Person schwer.

Gegen 14:30 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem Elektrofahrrad auf der Nebenstrasse Rosenbühler talwärts in Richtung Mauren. Aus bislang unbekannten Gründen verlor die Frau die Beherrschung über ihr Fahrrad und stürzte in der Folge auf die Fahrbahn. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.