Erbprinz stimmt Abberufung zu

345
Der Erbprinz stimmte der Abberufung von Regierungsrätin Aurelia Frick zu

Gemeinsame Pressemitteilung des Fürstenhauses und des Landtags

 

Vaduz – Der Landtag hat in seiner heutigen Sitzung nach intensiver und langer Beratung Frau Regierungsrätin Dr. Aurelia Frick das Misstrauen ausgesprochen.

Das Landtagspräsidium informierte S.D. den Erbprinzen Alois von und zu Liechtenstein umgehend über diesen Landtagsbeschluss. S.D. der Erbprinz hat nach weiteren eingehenden Beratungen einer Abberufung zugestimmt, da er die für eine erfolgreiche Regierungsarbeit notwendige Vertrauensbasis nicht mehr als gegeben sieht.

Durch diese einvernehmliche Entscheidung zwischen S.D. dem Erbprinzen und dem Landtag hat Frau Regierungsrätin Dr. Aurelia Frick die Befugnis zur Ausübung ihres Amtes verloren.

Bis zur Ernennung des neuen Regierungsmitglieds wird entsprechend der verfassungsrechtlichen Vorgaben Herr Regierungsrat Dr. Mauro Pedrazzini die Amtsgeschäfte fortführen.