Zweite Bürger-Info zum Landesspital am Montag in Eschen

163

Das Ministerium für Gesellschaft lädt alle Interessierten am Montag, 17. Juni, 18.30 bis 20.00 Uhr, zur zweiten Bürgerinfo über das Liechtensteinische Landesspital in den Eschner Saal ein. Zwei Wochen nach der sehr gut besuchten Veranstaltung in Triesen wird damit der Bevölkerung im Unterland die Gelegenheit geboten, sich über die Pläne zum Neubau des Liechtensteinischen Landesspitals zu informieren und sich im Dialog mit den Referenten sowie weiteren Experten einzubringen.

Mit den beiden Veranstaltungen will die Regierung die Bevölkerung aus erster Hand über das Landesspital und die geplante Erneuerung seiner Infrastruktur informieren. Das sehr grosse Interesse in Triesen und die vielen Fragen und wertvollen Gespräche zeigten, dass die Veranstaltung welche auch im Rahmen der Landtagsdebatte zum Landesspital vorgeschlagen wurde, einem Bedürfnis entspricht und auch genutzt wird.

In Eschen werden Regierungsrat Pedrazzini sowie Spitalvertreter einleitend noch einmal in kurzen Impulsreferaten auf die wichtigsten Fakten eingehen. Im zweiten Teil des Abends erhält die Bevölkerung die Gelegenheit, im Dialog mit den Referenten und weiteren Experten Fragen zu stellen und ihre Anregungen zur Spitaldiskussion einzubringen. Die Regierung wird das entsprechende Stimmungsbild in den derzeit in Ausarbeitung befindlichen Regierungsbericht zu Handen des Landtags einarbeiten. Dieser Bericht soll noch vor der Sommerpause verabschiedet werden, damit das Parlament im Herbst über das von der Regierung favorisierte Neubau-Projekt und den damit verbundenen Finanzbeschluss befinden kann.