Gründung einer neuen Partei in Vorarlberg

387
Der Lustenauer Unternehmer Chris Alge hat eine neue Partei unter dem Namen "Xi" gegründet.

 

Ihr Name: «Xi» – Gründer Chris
Alge will Fuss fassen

 

Wie die Vorarlberger Nachrichten melden, ist in Vorarlberg unter den Namen «Xi» eine neue Partei gegründet worden, welche bei der Landtagswahl am 13. Oktober 2019 ins Rennen steigen wird.

Mit der Gruppierung unter dem Motto «Chance Zukunft» unternimmt der Lustenauer Unternehmer Chris Alge einen neuen Anlauf, um in der Landespolitik Fuss zu fassen. Als Beweggründe nennt Alge das Ibiza-Video, das angeschlagene Image Österreichs im Ausland, die BVT-Razzia, die hohe Parteienförderung in Österreich und den sorglosen Umgang mit der Umwelt.

Nach eigenen Darstellungen liegt die «Xi»-Partei in der Mitte der Gesellschaft. 24 Mitstreiter haben sich um Gründer Alge versammelt, heisst es. Die Gruppierung braucht zuerst  Unterschriften, 100 pro Wahlbezirk, um überhaupt bei den Wahlen zugelassen zu werden.