Workshop Sustainable Finance

96

Die Universität Liechtenstein veranstaltet mit Unterstützung der Life Klimastiftung Liechtenstein sowie der VP Bank AG Liechtenstein am 14. Mai 2019 bereits zum 3. Mal den «Workshop Sustainable Finance». Internationale Forscher werden ihre Papers zu Themen einer nachhaltigen Finanzwirtschaft vorstellen und Rochus Mommartz, responsAbility Investments AG, mit seiner Keynote Speech «Mehr als ESG: Impact» die Veranstaltung abrunden.

Mit einem internationalen «Call for Papers» wurden weltweit Forscher eingeladen, ihre Beiträge zu Themen einer nachhaltigen Finanzwirtschaft einzureichen und diese am Workshop Sustainable Finance an der Universität Liechtenstein vorzustellen.
Aus den zahlreich eingesandten Papers wählte ein Gremium die besten sechs Papers nach wissenschaftlichen sowie praktischen Kriterien aus, um sie am Workshop einem Fachpublikum zu präsentieren und mit Experten aus der Praxis zu diskutieren.

Die Einzigartigkeit dieses Workshops besteht darin, Praktiker des Finanzbereichs und Wissenschaftler zusammenzubringen. Zu jedem Vortrag wird ein Feedback sowohl von einem Wissenschaftler als auch von einem Praktiker der VP Bank gegeben. Diese aussergewöhnliche Zusammenarbeit mit einem Finanzdienstleister und der Erhalt eines Feedbacks aus der Praxis wird gerade auch von Wissenschaftlern sehr geschätzt.

Nach den Präsentationen werden auch in diesem Jahr wieder zwei Preise vergeben, der «Best Paper Award» der VP Bank AG sowie der «Impact Award» der Life Klimastiftung Liechtenstein. Cécile Bachmann, Head of Group Communications and Marketing, VP Bank AG, über den Best-Paper Award: «Nachhaltigkeit hat für die Finanzindustrie eine besondere Bedeutung. Mit ihren Finanzierungs- und Anlageentscheidungen beeinflussen Banken die Entwicklung vieler weiterer Wirtschaftssektoren massgeblich. Aus diesem Grund steht die VP Bank mit Überzeugung hinter dem Workshop Sustainable Finance».

Simon Tribelhorn, Geschäftsführer der Life Klimastiftung Liechtenstein, zum Impact Award: «Sustainable Finance wird die Finanzindustrie in Zukunft massgebend prägen. Dabei geht es in erster Linie darum, im Rahmen der Geldanlage neben den klassischen Kriterien wie Rentabilität, Liquidität und Sicherheit ebenso die ökologischen, sozialen und ethischen Aspekte einzubeziehen – also darum mit der Geldanlage eine positive Wirkung zugunsten unserer Umwelt und der Gesellschaft zu erzielen. Mit dem Impact Award wollen wir Arbeiten auszeichnen, die einen massgeblichen Beitrag für mehr Wirkung in diese Richtung leisten, sich dadurch von anderen Arbeiten abheben und damit Vorbildcharakter haben.»

Teilnehmende des Workshops sind internationale Forscher, welche im Bereich Sustainable Finance tätig sind, sowie Praktiker im Umfeld des Finanzplatzes Liechtenstein, die sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen möchten. Ausserdem werden Studierende und Doktoranden der Universität Liechtenstein und von Hochschulen der Region sowie die interessierte Öffentlichkeit in Liechtenstein und der Region erwartet.

Für das Ende der Veranstaltung konnten die Organisatoren Rochus Mommartz, CEO und Mitglied der Geschäftsleitung responsAbility Investments AG, Zürich, für eine Keynote-Speech zum Thema «Mehr als ESG: Impact» gewinnen.

Zu dieser Keynote-Speech ist die interessierte Öffentlichkeit eingeladen. Der Besuch der Keynote-Speech ist auch ohne Teilnahme am Workshop möglich.

 

Workshop Sustainable Finance

Dienstag, 14. Mai 2019, 09.00–14.00 Uhr

Vaduz, Auditorium der Universität Liechtenstein

Anmeldungen zur deutschsprachigen Keynote-Speech ab 13.30 Uhrsowie zum halbtägigenWorkshop ab 09.00 Uhrwerden bis 7. Mai 2019 unter www.uni.li/sustainablefinance entgegengenommen.