LGT Jubilarenfeier: «Schon halb gewonnen»

527
Auf dem Foto sind die LGT Jubilare mit S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Chairman LGT, sowie Sabine Krauss, Global Head of Human Resources der Hilti AG, zu sehen.

Ehrung mit einem Besuch bei der
Hilti AG in Schaan 

An ihrer Jubilarenfeier am Mittwochabend ehrte die LGT ihre langjährigen Mitarbeitenden bei einem Besuch der Hilti AG in Schaan. Weltweit vernetzt und doch lokal verwurzelt: Heute ist die Hilti AG in 120 Ländern präsent, der Hauptsitz liegt aber noch immer in Schaan. Mit ihrer bald 80-jährigen Geschichte gehört die Firma zu den Traditionsunternehmen Liechtensteins.

Der Werkzeughersteller bot der LGT somit die perfekte Kulisse, um ihre langjährigen Mitarbeitenden für ihr Engagement und ihre Treue zu ehren.

Innovationszentrum Liechtenstein

Die Jubilare der LGT wurden bei der Hilti AG von Sabine Krauss, Global Head of Human Resources der Firma, und ihrem Team begrüsst. „Wenn Mitarbeitende so engagiert dabei sind, hat man als Firma schon halb gewonnen“, sagte Krauss und gratulierte der LGT zu ihrer hohen Anzahl an langjährigen Angestellten. Auch S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Chairman LGT, bedankte sich im Namen der LGT und der Eigentümerfamilie bei den Jubilaren für das entgegengebrachte Vertrauen und ihr langjähriges Engagement. „Wie auch wir kann die Hilti AG stolz sein auf eine beständige Unternehmenskultur“, erklärte er und unterstrich die Wichtigkeit Liechtensteins nicht nur als Finanz-, sondern auch als Innovationszentrum.

In gelben Westen

Das erst vor vier Jahren eröffnete Innovationszentrum war das Herzstück der Führung: Beim Firmen-Rundgang wurde im lichtdurchfluteten Gebäude mit der offenen Architektur gezeigt, wie neue Schienen und Anker im akkreditierten Labor getestet werden. Danach tauschten die Jubilare ihre Vestons gegen gelbe Westen aus und folgten den Leitern durch die Produktionshallen der Firma. In den hohen Räumen voller brummender und zischender Maschinen stellt die Hilti AG 7000 verschiedene Werkzeuge her. Bei einem Apéro Riche im Personalrestaurant liessen die Teilnehmer den Abend anschliessend in gemütlicher Runde ausklingen.

Insgesamt 1185 Jahre bringen die 67 Jubilare bei ihrer Arbeitgeberin LGT zusammen. Maria Mathis-Ospelt ist seit 1984 bei der LGT tätig und feierte ihr 35-jähriges Jubiläum. Weitere 26 Mitarbeitende wurden für 20, 25 und 30 Jahre Unternehmenszugehörigkeit geehrt, und stolze 40 Jubilare blickten auf zehn oder 15 Jahre LGT zurück.

67 Jubilare im ersten Halbjahr 2019

LGT Jubilare (in alphabetischer Reihenfolge): Altanian David, Anrig-Giger Isabella, Bächtold Yves, Banzer Marlene, Battisini Raymond, Blackford Loredana, Blümli Stefan, Britt Oliver, Böhm Daniel, Bornhauser Hanspeter, Brönner Maximilian, Brunschwiler Yves, Bürki Pascal, Casutt Charlotte, Clavadetscher David, Engler Susanne, Forre Darryl, Frick Robin, Gämperli Karl-Otto, Gantenbein Ralf, Gerner Christian, Grönlund Peter, Gstöhl Theresa, Hallauer Markus, Hasler Rainer, Hobi Patrick, Hofstetter Margrith, Hopfgartner Monika, Jost Reto, Kaiser Florian, Kalberer Philipp, Kaufmann Catherine, Kaufmann Reto, Kind Ulrike, Kistler Manuel, Kolb Marion, Kressig Stefan, Kristensen Thomas, Mark Daniela, Marty Ivo, Mathis Cyrill,Mathis-Ospelt Maria,Mayr-Wohlwend Marina,Mischler Jonathan,Moser Rudolf, Pichler Robert, Rall Mark Oliver, Rhyner Martha, Schädler Cornelia, Schädler Monika,Schädler Peter, Schmid Peter, Schraner Johannes, Schubert Roland, Senti Esther,Specogna Karin, Sprecher Georg, Stefenon Roman, Stucki Thomas, Studer Dietmar, Summa Yvonne, Thoma Maria, Trefzer Stefan, van Schie Simon, Vogler Petra, Walser Bernhard, Weibel ChristophLGT in KürzeLGT ist eine führende internationale Private Banking und Asset Management Gruppe, die sich seit über 80 Jahren im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein befindet. Per 31.12.2018 verwaltete die LGT Vermögenswerte von CHF 198 Milliarden für vermögende Privatkunden und institutionelle Anleger. LGT beschäftigt über 3400 Mitarbeitende an mehr als 20 Standorten in Europa, Amerika, Asien und dem Mittleren Osten. www.lgt.com