Vortrag rund um die Schaufensterkrankheit im Spital Grabs

96

Am Dienstag, 7. Mai 2019, um 18 Uhr informieren mit Dr. med. Ulf Benecke, Dr. med. Georg Heller und Dr. med. Enrique Alejandre-Lafontdrei Fachspezialisten der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) im Vortragssaal des Spitals Grabs über das Thema „Schaufensterkrankheit – Das schmerzhafte Bein“.

Gefässerkrankungen in den Beinen nehmen stark zu. Verantwortlich dafür sind zum Beispiel eine ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und das Rauchen. Darüber hinaus spielt auch die Veranlagung eine Rolle. Die Fachspezialisten erklären u.a. die Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten der sogenannten Schaufensterkrankheit (fachsprachlich: periphere arterielle Verschlusskrankheit), die aufgrund von Durchblutungsstörungen der Beine hervorgerufen wird.

Dr. med. Ulf Benecke ist Leiter Angiologie, Dr. med. Georg Heller Leiter Gefässchirurgie und Dr. med. Enrique Alejandre-Lafont Leiter Interventionelle Radiologie innerhalb des Ostschweizer Gefässzentrums (OGZ). Das OGZ wird gemeinsam durch die SR RWS und das Kantonsspital St. Gallen am Spital Grabs betrieben und bietet eine ganzheitliche, interdisziplinär ausgerichtetegefässmedizinische Versorgung. Schwerpunkt ist die Abklärung und Behandlung von arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen.

Der Vortrag wird live auf Facebook übertragen unter https://www.facebook.com/spitalregion

Vortrag: Schaufensterkrankheit – Das schmerzhafte Bein
Mai 2019, 18 Uhr
Spital Grabs, Vortragssaal
Keine Anmeldung erforderlich.
Der Eintritt zum Vortrag ist frei.