Tourismus-Börse Berlin: Daniel Risch in Berlin

292
Foto: Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch bei der Eröffnung der ITB in Berlin. Foto: Sandra Kühnapfel, Berlin

 

Vaduz – Am 6. März nahm Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Daniel Risch an der Eröffnung der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin teil.

Liechtenstein ist zum wiederholten Mal an der weltgrössten Reisemesse vertreten, um das touristische Angebot des Landes zu präsentieren. Anlässlich des offiziellen Empfangs am Liechtenstein-Stand, der dieses Jahr ganz im Zeichen des 300-Jahr-Jubiläums des Landes stand, bot sich unter anderem Gelegenheit für einen Austausch mit Thomas Bareiss, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Daneben nutzte Daniel Risch seinen Aufenthalt in Berlin für bilaterale Treffen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, darunter Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. sowie Knut Bergmann, Leiter des Hauptstadtbüros des Instituts der Deutschen Wirtschaft. Der Besuch des Start-ups Door2Door, das bedürfnisorientierte on-demand Mobilitätslösungen entwickelt, bot informative Einblicke in die aktuellen Entwicklungen von zukunftsfähigen Mobilitätsplattformen, die auch für Liechtenstein interessant sind. (Gerlinde Gassner)