Klaudia Dodes kehrt auf die Bühne zurück

514
Klaudia Dodes: «Mit Orient-Express geht es noch einmal einen Schritt nach oben. Ich bin dankbar, diese Chance erhalten zu haben.» Bild: pd

Klaudia Dodes kehrt bei «Orient Express» auf die Bühne der Buchser Lokremise zurück: «Ich freue mich auf die coole, freche Rolle der Gina.» Die Musicaldarstellerin aus Bronschhofen bei Wil verkörpert damit eine der drei Hauptrollen im Musical «Orient Express», der 10. Eigenproduktion der Music Productions Werdenberg vom 17. Mai bis 22. Juni in der Lokremise Buchs.

Vom Matterhorn nach Buchs
Die Hauptrolle der Alice im Country- und Western-Musical Eldorado war vor zwei Jahren die erste Hauptrolle für Klaudia Dodes. Die Goldschmiedin hatte erst kurz davor ihre Musical-Ausbildung abgeschlossen und ersten Erfahrungen als Sängerin und Tänzerin auf der Royal Caribbean International Cruise Line gesammelt.

In der Zwischenzeit stand sie bis Mitte Februar im Theater St.Gallen bei der umjubelten Weltpremiere Matterhorn auf der Bühne. «War Eldorado sehr familiär, lernte sie in St.Gallen die Zusammenarbeit mit einem grösseren Ensemble kennen: «Ich war eine der Jüngeren auf der Bühne, konnte sehr viele Erfahrungen sammeln und von der Unterstützung der anderen Musical-Darsteller profitieren.» Während in Buchs gebündelt innerhalb von fünf Wochen 12 Vorstellungen gezeigt werden, zog sich «Matterhorn» über ein ganzes Jahr. Eine ganz andere Situation. «Es ist super, dass ich beide Varianten kennenlernen durfte. Es war eine spannende Zeit», blickt Dodes zurück.

Die Freude spüren
Neben ihren Musicalengagements ist Klaudia Dodes auch als Solokünstlerin und mit verschiedenen Bands unterwegs. Jetzt wartet in «Orient-Express» eine weitere Hauptrolle im 10. Musical der Music Productions Werdenberg auf sie: «Eldorado war das Sprungbrett. Jetzt geht es noch einmal einen Schritt nach oben. Ich bin dankbar, diese Chance erhalten zu haben.»

Klaudia Dodes freut sich auf «Orient Express», auf den Spielraum im schauspielerischen Bereich, auf die Zusammenarbeit mit den Musical-Darstellern, den Musikern, dem Regisseur Nikolaus Büchel und vor allem auf ihre Rolle als Gina. Sie freut sich, wieder in Buchs dabei zu sein und wird ihr Möglichstes in die Rolle als Gina, die eine 25-jährige Musicaldarstellerin mit grossen Karriereträumen darstellt, investieren: «Die Zuschauer werden meine Freude am Spielen spüren.»

Orient Express nach Istanbul
Orient Express ist die Reise eines Lebens. Das Stück beginnt damit, dass die Muscial-Truppe «Les Formidables Folies Kowalski» unter der Leitung von Jack Russell und der Schwiegermutter Angelique Kowalsky in Paris den «Orient Express» besteigt. Ziel ist Istanbul. Doch bis dieses erreicht wird steht eine durchwegs heitere, aber auch zum Nachdenken anregende Reise, unterstrichen mit rund 20 Songs von «Downbound Train» von Bruce Springsteen bis «Mystery Train» von Elvis Presley bevor. www.dasmusial.ch