Ein weiteres Casino auch in Eschen?

118
Die FL Casinos spülten 5,1 Mio. Schweizerfranken für das Jahr 2017 in die Staatskasse. 

Spielcasinos schiessen wie
Pilze aus dem Boden 

Gemäss einem Online-Bericht des Liechtensteiner Vaterlands soll im neuen Gossmad Park, in welchem die deutsche Einkaufskette Lidl ihre Produkte verkaufen wird, ein weiteres Casino entstehen.

Dahinter steckt die Grossmad Immobilien AG, welche bereits Mietverträge für die nötigen Räumlichkeiten abgeschlossen hätte, heisst es im Vaterland. Der Baustart soll in den nächsten Monaten erfolgen. Mehr war nicht zu erfahren und auch keinen Namen, die dahinter stecken.

Wer die Vorgaben der Regierung erfüllt, kann jederzeit mit einer Konzession rechnen. Das haben Regierung und Landtag vor drei Jahren beschlossen. Nun gibt es – sofern diese Mutmassungen alle stimmen, schon bald fünf Casinos, nämlich die bereits bestehenden in Ruggell und Schaanwald, sowie drei weitere in Schaan, Balzers und Eschen. Ob das im Sinne der Bevölkerung ist, dass Liechtenstein zu einer Spielhölle verkommt, bleibt abzuwarten.