Zwei Verkehrsunfälle – eine Verletzte

293
Verkehrsunfall in Vaduz

Am Dienstag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle. Eine Person wurde dabei verletzt.

Gegen 07:30 Uhr fuhr in Vaduz ein Autofahrer auf der Nebenstrasse Hintergass talwärts und rollte im Schritttempo auf das dortige Trottoir der Nebenstrasse Egertastrasse. Dabei übersah er eine Radfahrerin, welche vom Feldweg Herawingert kommend ebenfalls das Trottoir befuhr. Durch die Kollision kippte die Frau mit ihrem Fahrrad auf die Seite und stürzte auf die Fahrbahn. Sie erlitt eine Verletzung am rechten Arm und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Die Landespolizei weisst darauf hin, dass das Trottoir den Fussgängern vorbehalten ist.

Zu einer weiteren Kollision kam es gegen 16:00 Uhr in Triesen. Eine Autofahrerin war  auf der Landstrasse in Richtung Vaduz unterwegs. Als sie in den Kreisverkehrsplatz beim McDonalds einfuhr, übersah sie einen vortrittsberechtigten Personenwagen und stiess mit diesem zusammen. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Auch hier möchte die Landespolizei darauf hinweisen, dass man vor der Einfahrt in einen Kreisverkehrsplatz die Geschwindigkeit mässigen und den im Kreis von links herannahenden Fahrzeugen den Vortritt lassen muss.