Litauen streicht Liechtenstein von Steuerliste

249

Liechtenstein wurde mit Wirksamkeit ab 1. Januar 2019 von der litauischen Steuerliste („List of Target Territories“) gestrichen.

Dies ermöglicht in Liechtenstein ansässigen Gesellschaften eine steuerliche Gleichbehandlung im Verhältnis zu Gesellschaften mit Ansässigkeit in EU- und EWR-Staaten im Bereich der Quellensteuern auf Dividenden und der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Ausgaben.

Diese positive Entwicklung ist unter anderem auf die Erfüllung der EU Code of Conduct Kriterien sowie die Streichung Liechtensteins aus dem Annex II der EU Liste der nicht kooperativen Staaten zurückzuführen. Litauen würdigt damit die Fortschritte Liechtensteins in diesem Bereich.