Kinder-Uni: Warum legen Hühner keine Handys?

88
In einem interaktiven Planspiel entwickeln die Juniorstudierenden gemeinsam mit dem Team des Instituts für Entrepreneurship neue Erfindungen.

Am Mittwoch, 13. März 2019 von 14.30 bis 16.00 Uhr lädt die Kinder-Uni der Universität Liechtenstein wieder 8- bis 12-Jährige zu einem erlebnisreichen Nachmittag auf den Campus. Auch die erwachsenen Begleitpersonen erwartet ein spannendes Programm zum Thema Gründen und Selbstständigkeit.

Kinder-Uni: Wie wird meine Erfindung erfolgreich?
In einem interaktiven Planspiel entwickeln unsere Juniorstudierenden gemeinsam mit dem Team des Instituts für Entrepreneurship neue Erfindungen und erfahren dabei warum Hühner keine Handys legen können. Dabei erleben sie hautnah, welche anderen Dinge dafür nötig sind, um Produkte herzustellen, welche Rolle die Zusammenarbeit im Team sowie die Faktoren Zeit und Geld spielen.

Begleitprogramm: Von der Idee zur Gründung
Im Programm für die Begleitpersonen erläutert der Leiter des Instituts für Entrepreneurship, Professor Dr. Marco Furtner, in einem halbstündigen Vortrag, welche Aspekte für eine erfolgreiche Unternehmensgründung zu beachten sind bzw. wie man sich auch nebenher mit einer Idee selbstständig machen kann. Im Anschluss daran besteht genügend Zeit, um mit unserem Gründungsexperten potentielle Ideen zu besprechen oder Fragen zu diskutieren.

 Kinderbetreuung der Waldorfschule
Kinder zwischen 4 und 7 Jahren werden kostenlos von den Pädagoginnen der Liechtensteinischen Waldorfschule betreut, damit die Eltern sorgenfrei am Vortrag von Professor Furtner teilnehmen können. Für Bastelmaterial, Getränke und frisches Obst ist gesorgt.

Bei einem Zvieriim Anschluss an die Kinder-Uni-Diplomverleihung können Gross und Klein ihre neu gewonnenen Erkenntnisse vor Ort austauschen. Angehörige, die nicht am Begleitprogramm teilnehmen, können ihre Kinder um 16 Uhr wieder auf dem Uni-Campus abholen.

Kinder-Uni 2019: Warum legen Hühner keine Handys?
Datum: Mittwoch, 13. März 2019, 14.30–16.00 Uhr
Teilnehmerzahl begrenzt; Anmeldung bis 06. März 2019 unter
www.uni.li/kinder-uni

Universität Liechtenstein: Auditorium (Kinder-Uni); Seminarraum 9 (Begleitprogramm); Seminarraum 8 (Kinderbetreuung). Die Teilnahme ist kostenlos.