Institut «erpse» als neuer Partner des LOC

83

Partnerschaft zwischen LOC und „erpse“ Institut und Schue für Ernährungsdiagnostik 

 

«erpse» – Institut und Schule für Ernährungsdiagnostik begleitet die Sportlerinnen und Sportler des Liechtenstein Olympic Committee in den kommenden Jahren in allen Bereichen der Ernährungsdiagnostik.

Da Profisport-erfahrene erspe-Team kümmert sich in allen Bereichen der Ernährungsdiagnostik um Sportler/-innen aus allen Sportdisziplinen. Die Ernährungsdiagnostik ist ein neuer Ansatz der Ernährungsberatung, der Bewegung, Sport und psychologische Elemente verbindet. Die Diagnostik erkennt Stoffwechselengpässe und Schwachstellen im Körper und stellt auf Basis von mess- und damit nachweisbaren Daten den für die Athletinnen und Athleten optimalen Mix aus Bewegung, Ernährung und Regeneration zusammen. Dabei sollten sie lernen ihren eigenen Körper zu verstehen und ihre optimalen Leistungen abzurufen, ohne dass es zu einer Überlastung des Systems kommt.

Mit dem erpse-Team hat das LOC einen idealen Partner gefunden, welcher die Athletinnen und Athleten einen Schritt weiterbringen kann. „Für das erpse-Team und mich ist diese Zusammenarbeit eine grosse Ehre. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir unsere jahrzehntelange Erfahrung voll einbringen dürfen“, betont auch der erpse-Gründer Jürg Hösli. Die Angebote von «erpse» sind ein wichtiges Puzzleteil zur optimalen Unterstützung und Entwicklung des Leistungssports in Liechtenstein.