Dr. Ria Alexandra Günther übernimmt Leitung Nephrologie in Walenstadt

96
Dr. Ria Alexandra Günther (Foto: SR RWS)

Wohnortnahe Betreuung von Menschen mit Nierenerkrankungen weiterhin sichergestellt

Nach siebenmonatiger Vakanz hat Dr.med. Ria Alexandra Günther die Funktion als Leitende Ärztin der nephrologischen Sprechstunde und der Dialysestation der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) am Spital Walenstadt übernommen. „Wir konnten mit Dr. Günther eine hochqualifizierte Ärztin für das wichtige Thema Nierenerkrankungen gewinnen“, freut sich Dr. Yves Crippa, Chefarzt Leiter Ressort Innere Medizin in der SR RWS über die Nachbesetzung.

Dr. Ria Alexandra Günther stammt aus Stuttgart und hat ihr Medizinstudium an der Privaten Universität Witten / Herdecke (D) absolviert. Sie kennt die Schweiz gut, denn sie war anschliessend in Murten, Ilanz und Chur als Assistenzärztin sowie im Spital Linth als Oberärztin tätig. Ihre Facharztausbildung Nephrologie hat Dr. Günther am Klinikum Ingolstadt (D) absolviert, wo sie bis Ende 2018 beschäftigt war.

Dr. Günther hat in der SR RWS eine 60 Prozent-Anstellung und ist im Spital Walenstadt montags, mittwochs und freitags im Spital Walenstadt anwesend. Ihre wichtigsten Aufgaben sind der Neu-Aufbau der nephrologischen Sprechstunde und die Betreuung der Dialysepatienten am Standort Walenstadt. „Damit ist die wohnortnahe Betreuung von Menschen mit Nierenerkrankungen und von Dialysepatienten in der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland und insbesondere in der Region Sarganserland weiterhin sichergestellt“, erklärt Dr. Crippa.