Verleihung des Tax Excellence Awards

94

Am kommenden Mittwoch, 28. November, findet an der Universität Liechtenstein ein Festakt anlässlich der Verleihung des «TAX Excellence Award – IMT Award for outstanding academic achievements» statt. Prämiert werden die drei besten Absolventen des Executive Master of Laws (LL.M.) in International Taxation 2016/2018.

Die IMT Financial Advisors AG vergibt für hervorragende akademische Leistungen in den Bereichen des nationalen und internationalen Steuerrechts mit Bezug auf Liechtenstein in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales und Liechtensteinisches Steuerrecht am Institut für Finance der Universität Liechtenstein jährlich den «Tax Excellence Award – IMT Award for outstanding academic achievements», der insgesamt mit CHF 10’000 pa dotiert ist.

Der Preis wird für Arbeiten und Studienabschlüsse zum nationalen und internationalen Steuerrecht vergeben, die sich durch hervorragende wissenschaftliche Leistungen, herausragende Praxisrelevanz und einen starken Liechtensteinbezug auszeichnen. Prämiert werden dieses Jahr die drei besten Absolventen des Executive Master of Laws (LL.M.) in International Taxation 2016/2018. Die Preisträger sind Martin Bühler (Thesisnote 6.0, Gesamtnote 5.7), Birgit Düringer (Thesisnote 5.5, Gesamtnote 5.4) und Fabian Zeier (Thesisnote 5.5, Gesamtnote 5.4).

Mit diesem Wettbewerb unterstützt die IMT Group die Bestrebungen des Lehrstuhls, die Forschenden und Studierenden zu hervorragenden wissenschaftlichen und herausragenden praxisrelevanten Leistungen mit Liechtensteinbezug anzuspornen.

Beim Festakt werden nach der Begrüssung durch Prof. Dr. Martin Wenz, Universität Liechtenstein, und der Laudatio von Dr. Erek Nuener, IMT Financial Advisors AG Vaduz, die Preisträger ihre Arbeiten ihre Arbeiten präsentieren. Im Anschluss an die Feier besteht die Gelegenheit zum Gedankenaustausch beim Apero.

Tax Excellence Award – IMT Award for outstanding academic achievements
Mittwoch, 28. November 2018, 17.30–19.30 Uhr
Vaduz, Universität Liechtenstein
Informationen:www.uni.li/veranstaltungen