«Unsere Chancen sind intakt»

85
Der FC Balzers fegte Wil II mit 5:1 vom Platz. Dabei war der FCB-Torjäger Domuzeti mit einem Hattrick einmal mehr sehr effizient. Der FC Balzers zeigte eine sehr gute Leistung. 

Der FC Balzers zählt zweifellos zu den stärksten Teams in der 2. Liga Interregional, Gruppe 6. Das hat die Mannschaft von Trainer Patrick Winkler vor allem gegen Ende der laufenden Meisterschaft eindrucksvoll bewiesen. Ein Sieg reihe sich an den anderen. 

Text: Herbert Oehri

 

Und auch die Profimannschaft des FC Vaduz entging am 7. November 2018 nur knapp einer Blamage im Viertelfinalspiel des Liechtensteiner Aktiv-Cups, als sie fast ausgeschieden wäre. Der FCB hätte an diesem besagten Abend den Cupsieg verdient gehabt. Wir haben uns mit dem Trainer des FC Balzers, Patrick Winkler, kurz über die Aussichten seines Teams in der Meisterschaft unterhalten:

Mit dem zweiten Rang hinter Leader FC Kreuzlingen hat sich der FC Balzers unter Ihrem Coaching eine ausgezeichnete Basis für die Rückrunde geschaffen. Wie sehen Sie allgemein die Chancen auf die Rückrunde? 

Patrick Winkler: Es war für uns wichtig, nach dem Abstieg schnellstmöglich wieder Stabilität und Ruhe in die Mannschaft zu bringen. Dies ist uns gut gelungen und widerspiegelt den aktuellen Tabellenplatz 2. Unsere Chancen sind absolut intakt und wir werden im neuen Jahr mit Sicherheit alles versuchen um diesen Prozess weiter voran zu treiben. 

Sehen Sie in Ihrer Mannschaft noch Verbesserungspotenzial?

Ja natürlich sehe ich noch viel Potenzial für Verbesserungen. Gerade in Phasen, in denen wir ein Spiel kontrollieren könnten, gelingt es uns nicht immer die nötige Ruhe zu bewahren und den Ball und Gegner laufen zu lassen. Ich denke auch im Spiel ohne Ball haben wir noch Luft nach oben. 

Glauben Sie, dass Sie am Ende mit Ihrem Team die Nase vorne haben werden?

Ich wünsche mir natürlich, dass das im Sommer so sein wird…. Es wird aber wirklich extrem schwierig, weil die Gruppe sehr ausgeglichen ist und jeder jeden schlagen kann. Wir werden von unsere Seite alles daran setzten, damit wir top vorbereitet in die Rückrunde starten werden und dann werden wir sehen wohin unser Weg führen wird…….

Gibt es im Kader des FC Balzers Mutationen für das Frühjahr? Wenn ja, welche? 

Sind im Moment keine geplant.