Trotz Vollbremsung hinten aufgefahren

102
In Schaan kam es zu einem Auffahrunfall.

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Schaan

Am Freitag, 23. November 2018, um ca. 17:40 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Landstrasse in Schaan in südliche Richtung. Dabei musste er beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Verzweigung Saxgasse bis zum Stillstand anhalten, um einer Fussgängerin den Vortritt auf dem Fussgängerstreifen zu gewähren. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte das Anhalten des vor ihm fahrenden Autos zu spät. Trotz eingeleiteter Vollbremsung kam es zur Auffahrkollision. Durch die Wucht der Kollision wurde das stehende Fahrzeug auf den Fussgängerstreifen geschoben. Die Fussgängerin wurde durch den Verkehrsunfall massiv gefährdet, da sie sich noch auf dem Fussgängerstreifen befand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
In diesem Zusammenhang wird der Lenker/in eines weissen Autos als Zeuge gesucht. Dieser Lenker/in bog zum Zeitpunkt des Unfalls von der Saxgasse kommend in die Landstrasse ein.

Personen, welche Angaben zum weissen Fahrzeug oder Lenker/in machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden. Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein.

 

Lenker stand unter Medikamenteneinfluss 

Am Samstag, 24. November 2018, um ca. 00:30 Uhr, fuhr ein junger Motoradlenker, in einem nicht fahrfähigen Zustand – unter Medikamenteneinfluss stehend –  auf der Planknerstrasse in Schaan talwärts.

Auf Grund des fahrunfähigen Zustandes kam der Motorradfahrer in einer Linkskurve zu weit an den rechten Strassenrand. Dort kollidierte er mit dem 15 cm hohen Bordstein und kam zu Fall. Dabei wurde der Lenker sowie sein Mitfahrer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen erlitt der Fahrer unbestimmte innerliche Verletzungen. Folglich wurde er durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. Der Mitfahrer erlitt lediglich kleinere Schürfwunden. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden.

 

Mauren: Buslenkerin fährt Steinpoller nieder

Am Samstag, 24. November 2018, nach 9 Uhr, fuhr ein Linienbus der LIEmobil, in Mauren auf der Ziel Strasse in Richtung Weiherring Strasse. Gemäss Angaben der Buslenkerin musste sie einem entgegen kommenden Lastwagen ausweichen. In der Folge kollidierte sie mit dem  Bus den Steinpoller. Verletzt wurde niemand. Sowohl der Poller wie auch der Linienbus wurden dabei beschädigt.