Mehrere Verkehrsunfälle

133

Am Montag kam es zu mehreren Verkehrsunfällen, eine Person zog sich dabei Verletzungen zu. Ein Personenwagenlenker fuhr am Montagmorgen auf der ‚Kirchstrasse‘ in westliche Richtung. Aufgrund seiner Absicht, einem Fahrzeug aus einem Parkplatz den Vortritt zu gewähren, hielt er seinen Personenwagen an. Eine weitere Lenkerin eines Fahrzeuges übersah das stillstehende Auto und kollidierte bei dem Manöver, ebenfalls rückwärts auszuparkieren mit dem wartenden Personenwagen. Verletzt wurde niemand, an beiden Autos entstand Sachschaden.

Zu einer weiteren Kollision zweier Fahrzeuge kam es nur kurze Zeit später in Vaduz. Eine Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf einer Nebenstrasse, mit der Absicht in die ‚Herrengasse‘ einzubiegen. Dabei übersah sie einen Personenwagen und es kam zur Kollision. Der Lenker des unfallbeteiligten Fahrzeuges begab sich in ärztliche Behandlung. An beiden Autos entstand Sachschaden.

In Balzers kam es gegen Mittag zu einem Selbstunfall eines Elektrofahrradfahrers. Der Mann fuhr auf der ‚Neuen Churerstrasse‘ und verlor vermutlich aufgrund des starken Windes die Beherrschung über sein E-Bike. In der Folge kam er zu Sturz und zog sich mehrere Verletzungen zu, unter anderem an der Hand sowie am Kopf. Der Radfahrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.