Liechtensteins A-Nationalmannschaft am Freitag vor schwerem Spiel

79
Liechtensteins A-Team im November 2018 vor Mazedonien-Spiel.

 

Der Tabellenführer aus
Mazedonien zu Gast

Heute Abend bestreitet Liechtensteins Fussball A-Nationalteam im Rheinparkstadion sein zweitletztes Spiel gegen Tabellenleader Mazedonien im Rahmen der EM- Qualifikation der Nations League.

Es ist gleichzeitig auch das zweitletzte Spiel des langjährigen Nationaltrainers Rene Pauritsch, der sich im LFV sich inskünftig nur noch als Sportlicher Leiter betätigen wird.

Die bisherigen Spiele in der Nations League verliefen alles andere als ursprünglich angenommen. Man hatte sich doch etwas mehr ausgerechnet. Besonders die Auswärts-Niederlage gegen Gibraltar klang lange Zeit nach.

Heute Abend möchte es das LFV-Team, das sich nach wie vor im Umbruch befindet, besser machen. Jedenfalls will die Pauritsch-Elf mutig auftreten und sich nicht wie im Hinspiel überraschen lassen. Ziel wird es sein gegen Mazedonien zu punkten.

Kickoff: 20:45 Uhr, Rheinparkstadion Vaduz

 

Spiele Nations-League
(Liga D, Gruppe 4)

 

6.9.2018 Armenien – Liechtenstein 2:1

9.9.2018 Liechtenstein – Gibraltar 2:0

13.10.18 Mazedonien – Liechtenstein 4:1

16.10.18 Gibraltar – Liechtenstein 2:1

16.11.18 Liechtenstein – Mazedonien (Freitag) 

19.11.18 Liechtenstein – Armenien (Montag) 

 

TABELLE

 

Rang Team Spiele Tore Punkte
1. EJR Mazedonien 4 8 : 5    9
2. Armenien 4 6 : 4    6
3. Gibraltar 4 3 : 5    6
4. Liechtenstein 4 5 : 8    3