Hoher Besuch aus der Schweiz in Vaduz

149
Besuch des Nationalratspräsidenten Dominique de Buman und Frau Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter zusammen mit Landtagspräsidenten Albert Frick auf Schloss Vaduz bei S.D. Erbprinz Alois. Foto: Paul J. Trummer

 

Albert Frick empfängt eidgenössische Ratspräsidenten

Vaduz. – Landtagspräsident Albert Frick hat am Montag, dem 5. November 2018, Nationalratspräsident Dominique de Buman und Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter in Vaduz empfangen.

In einem kurzen Gespräch wurden unter anderem der grenzüberschreitende öffentliche Verkehr, insbesondere die S-Bahn FL.A.CH, und die Migration nach Europa sowie der Umgang mit derselben besprochen. Auf dem Programm standen ausserdem ein Höflichkeitsbesuch bei S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und eine Besichtigung der Oerlikon.

Zur Pflege der traditionell guten Beziehungen zwischen dem Schweizer Parlament und dem Landtag lädt Landtagspräsident Albert Frick die eidgenössischen Ratspräsidenten in der Regel jährlich nach Vaduz ein. Dieses Jahr ergab sich zum ersten Mal die Gelegenheit, dass beide Vorsitzenden der eidgenössischen Kammern zeitgleich am Besuch teilnehmen konnten. Vonseiten Liechtensteins nahmen ausserdem Landtagssekretär Josef Hilti und Botschafterin Doris Frick teil. Dominique de Buman und Karin Keller-Sutter wurden vom Schweizer Botschafter in Liechtenstein, Pietro Piffaretti, und Cédric Stucky von den Parlamentsdiensten begleitet. (pd)