Fussball: Verbesserungspotenzial für Vaduz II und Ruggell I

114
Der FC Vaduz II spielt am Sonntag im Rheinparkstadion gegen den Tabellenletzten Rebstein. Im Bild Saglam (vorne, links) Foto: Jürgen Posch

 

Beide FL Zweitligisten streben
erfolgreichen Herbstabschluss an

 

Die beiden liechtensteinischen Zweitliga-Teams, der FC Ruggell und der FC Vaduz II, sind bislang unter ihrem Wert geschlagen worden. In beiden Mannschaften steckt eindeutig Verbesserungspotenzial. Nun spielt Vaduz II am Sonntag zuhause gegen Aufsteiger Rebstein und der FC Ruggell muss am Samstag in Au antreten. Es ist der Abschluss der Herbstrunde.

Vaduz II und Ruggell I sind  darauf aus mit einem Sieg in die lange Winterpause zu gehen. Und die Vorzeichen stehen für beide Mannschaften nicht schlecht. Beide haben zuletzt ihre Meisterschaftspartien gewonnen: der FC Ruggell am Dienstag zu Hause mit 2:1 gegen St. Margrethen und der FC Vaduz vor Wochenfrist mit 0:3 im Derby in Buchs.

Vaduz auf Punkte dringend angewiesen

Die Nachwuchsmannschaft des FC Vaduz braucht die Punkte gegen den Tabellenletzten Rebstein unbedingt, denn mit elf Punkten steht das Team um Trainer Daniel Sereinig nur einen Punkt vor dem drohenden Abstieg. Gegen das Schlusslicht sind die Vaduzer Favorit und ein Sieg sollte möglich sein.

Der FC Ruggell hat mehr im Sinn und ist mit dem bisherigen Verlauf vermutlich nicht ganz zufrieden. Mit 15 Punkten hinken die Unterländer zehn Zähler hinter dem führenden Überraschungsteam aus Rorschach her. Auf den dritten Platz (der wäre um einen Rang besser als zum Ende der vergangenen Saison) fehlten allerdings nur zwei Punkte. Auch das ist zu packen. Sollte Altstätten als drittklassierte Mannschaft in Linth schwächeln uind der FC Ruggell am Samstag gegen Au-Berneck siegen, so könnten sie, wenn alles gut läuft, bereits diesen Rang einnehmen.

Anstosszeiten siehe unten.

 

Zweite Liga –
Gruppe 1

 

Sa 03.11.2018

16:00 FC St. Margrethen 1-FC Rorschach-Goldach 17 1

16:00 FC Weesen 1-FC Buchs 1

16:00 FC Au-Berneck 05 1-FC Ruggell 1

So 04.11.2018

14:00 FC Montlingen 1-FC Mels 1

14:00 FC Vaduz 2-FC Rebstein 1

14:30 – FC Linth 04 2-FC Altstätten 1

 

TABELLE

 

1. FC Rorschach-Goldach 17 1 10 (34) 15 : 6 25  
2. FC Weesen 1 10 (26) 18 : 5 21  
3. FC Altstätten 1 10 (26) 17 : 14 17  
4. FC St. Margrethen 1 10 (38) 22 : 16 16  
5. FC Ruggell 1 10 (40) 18 : 14 15  
6. FC Au-Berneck 05 1 10 (29) 16 : 16 14  
7. FC Mels 1 10 (34) 11 : 13 12  
8. FC Vaduz 2 10 (23) 14 : 19 11  
9. FC Montlingen 1 10 (36) 16 : 19 11  
10. FC Linth 04 2 10 (19) 16 : 20 10  
11. FC Buchs 1 10 (25) 12 : 17 10  
12. FC Rebstein 1 10 (25) 12 : 28 5