Balzner Weihnachtsbaum schmückt Regierungsgebäude

81
Regierungschef Adrian Hasler, Mitte, zusammen mit dem Balzner Vorsteher Hansjoerg Buechel, 2.v.r, sowie Vizevorsteher Martin Buechel, rechts, und den Gemeinderaeten Thomas Wolfinger, links, und der frischgewaehlten Gemeinderaetin Bettina Fuchs, 2.v.l., aufgenommen am Montag, 26. November 2018, vor dem Regierungsgebaeude in Vaduz, wo heute der Christbaum aus Balzers erleuchtet wurde. Foto & Copyright: IKR/Eddy Risch.

Adrian Hasler: „Moment der
Besinnung und Innehaltens“

Vaduz – Seit einigen Jahren wird in der Advents- und Weihnachtszeit der Platz vor dem Regierungs-gebäude mit einem Weihnachtsbaum geschmückt, der von einer liechtensteinischen Gemeinde geschenkt wird.

Dieses Jahr stammt der Baum zum zweiten Mal aus der Gemeinde Balzers. Mit Lichtern geschmückt, erstrahlt der Weihnachtsbaum vor dem Regierungsgebäude ab heute in voller Pracht.

Im Rahmen der seit 2003 lieb gewonnenen Tradition, konnte Vorsteher Hansjörg Büchel den Balzner Weihnachtsbaum feierlich an Regierungschef Adrian Hasler übergeben. „Der Baum gibt mir in der Adventszeit immer wieder einen Moment der Besinnung und des Innehaltens in der oftmals hektischen Zeit. Dafür danke ich der Gemeinde Balzers herzlich“, freut sich Adrian Hasler.

Neben dem Weihnachtsbaum schmücken Krippen das Innere des Regierungsgebäudes. Die Krippen wurden vom Verein der Krippenfreunde Liechtensteins schon zum vierten Mal zur Verfügung gestellt. (Markus Biedermann)