Abstimmungen vom Sonntag

281
Projekt Clunia in Nendeln: An der Landstrasse in Nendeln (im Bereich der Kirche und alten Post) soll ein Begegnungszentrum erstellt werden. Der Gemeinderat hat das Projekt der Volksabstimmung zugeführt. 

 

Ergebnisse hier am
Sonntag ab 13 Uhr

 

Tour de Ski

Hier geht es um die Bewilligung seitens der Stimmberechtigten Liechtensteins, ob der vom Landtag bewilligte Verpflichtungskredit in Höhe von 800’000 Franken bewilligt wird oder nicht. Der LSV möchte in der Gemeinde Vaduz in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (Dez.2019 und Dez.2020) die sog. City-Sprints im Rahmen der «Tour de Ski» durchführen, die rund zehn Tage dauert und mit dem Anstieg zur Alpe Cermis endet. Die Du-Gruppierung hat gegen den Kredit das Referendum ergriffen.

 

Clunia: Standortfrage

Die Gemeinde Eschen möchte im Zentrum von Nendeln, im Bereich der Kirche und der alten Post, ein Begegnungszentrum errichten. Das Projekt würde laut KV für die 1. Bauetappe etwa 12 Mio. Franken kosten. Nicht gegen das Projekt an sich, sondern in erster Linie gegen den gewählten Standort an der Hauptstrasse hat sich Widerstand geregt.

 

BGZ-Gebäude
Triesenberg

In der Gemeinde Triesenberg gibt es eine Abstimmung über das BGZ-Gebäude. Hier geht es um die Frage, ob das Gebäude für 1,1 Mio. Franken zu billig an den langjährigen Mieter verkauft werden soll oder nicht. Die Gemeindebürger Oswald Schädler und Mario Bühler haben gegen den GR-Beschluss zu verkaufen erfolgreich das Referendum ergriffen. In einer Abstimmung am Sonntag soll diese Frage geklärt werden.