Zweite Liga: Ruggell und Vaduz gingen leer aus

680
Saglam (Mitte) im Zweikampf mit zwei Spielern des FC Weesen. Bild: Jürgen Posch

 

Das war kein gutes Wochenende für Liechtensteins Zweitligisten. Denn sowohl der FC Ruggell I und der FC Vaduz II verloren ihre Meisterschaftspartien.

Ruggell musste eine empfindliche und unnötige Niederlage im Auswärtsspiel gegen den FC Montlingen hinnehmen, während der FC Vaduz im Rheinpark-Stadion gegen den starken Tabellenzweiten Weesen mit 1:3 verlor. Da konnten auch die beiden Akteure, die im Kader der Profis stehen, nämlich Saglam und Chevalley, nicht durchschlagend helfen.

 

Zweite Liga – Gruppe 1

FC Rorschach-Goldach – FC Altstätten 0 : 1

FC St. Margrethen – FC Au-Berneck 3 : 0

FC Mels – FC Rebstein 2 : 0

FC Linth 04 – FC Buchs 1 : 1

FC Montlingen – FC Ruggell 4 : 3

FC Vaduz – FC Weesen 1 :3

 

TABELLE

 

1. FC Rorschach-Goldach 7         10 : 3 18  
2. FC Weesen 1 6         11 : 3 12  
3. FC Altstätten 1 7         11 : 9 11  
4. FC Montlingen 1 7         11 : 11 11  
5. FC Au-Berneck 05 1 8         12 : 12 11  
6. FC St. Margrethen 1 7         13 : 12 10  
7. FC Ruggell 1 7         12 : 11 9  
8. FC Vaduz 2 7         10 : 13 8  
9. FC Mels 1 7         8 : 9 8  
10. FC Linth 04 2 7         12 : 15 7  
11. FC Buchs 1 7         10 : 10 7  
12. FC Rebstein 1 7         6 : 18 2