VEU Feldkirch startet mit Auswärtstour in den Oktober

136
VEU-Torhüter Caffi bekommt in den Auswärtsspielen am Wochenende beim Meister Asiago und gegen Fassa sicher viel zu tun. Foto: Jürgen Posch

 

Asiago Hockey und HC Fassa Falcons
stehen auf dem Programm

Am Freitag trifft die VEU bei ihrer ersten Station auf dem Road Trip auf den amtierenden Meister der Alps Hockey League aus Asiago.

Auch dieses Jahr hat die Mannschaft aus Venetien in fünf Spielen immer gepunktet und  erst einmal Punkte abgeben müssen, als sie sich in Jesenice in der Verlängerung geschlagen geben musste. Der Titelverteidiger zählt auch in dieser Saison zu den absoluten Favoriten. Vor allem daheim sind die Italiener eine fast uneinnehmbare Festung. Es wartet also eine sehr schwere Aufgabe auf die Cracks der VEU Feldkirch.

Nicht einmal 24 Stunden später trifft die Zupancic Truppe auf die Fassa Falcons. Das Team aus den Dolomiten hat bisher zwar nur zwei Punkte auf dem Konto, aber dennoch ist auch dieses Team daheim kein leichter Gegner.

Head Coach Nik Zupancic zu den Gegnern: „ Asiago ist Meister, mehr muss man da nicht sagen. Fassa hatte jetzt einige Tage Pause und geht sicher hungrig in das Heimspiel. Auch diese Mannschaft ist immer gefährlich. Aber auch wir haben natürlich Leute die Eishockey spielen können und werden uns nicht verstecken. Wir werden aber wahrscheinlich mit einem kleinen Kader anreisen müssen. Fraglich sind Daniel Fekete, dessen Partnerin ein Kind erwartet und Niklas Gehringer der voraussichtlich die Auswärtsfahrt aus beruflichen Gründen nicht mitmachen kann.“

Also wieder erschwerte Bedingungen für die größtenteils aus Amateurspielern zusammengesetzte Mannschaft die außerdem mit einigen langwierigen verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen hat.

Asiago Hockey  – VEU Feldkirch
Asiago, Odegar Asiago , Freitag 05.10.2018, 20:30h

HC Fassa Falcons  – VEU Feldkirch

Fassa, Alba di Canazei , Samstag 06.10.2018, 20:00h

Die nächste Heimspiele in der Vorarlberghalle

16.10.2018 S.G.Cortina Hafro, 19:30h
20.10.2018 HC Gherdeina valgardena.it 19:30h