Nur noch 100 Tage bis zum grossen Jubiläum

128

Am 23. Januar 2019, in genau 100 Tagen, startet das bislang bedeutendste Jubiläumsjahr des Fürstentums Liechtenstein seit seiner Entstehung vor 300 Jahren. Die geplanten Jubiläumsanlässe bieten der Bevölkerung verschiedenste Möglichkeiten, sich einzubringen und mitzuwirken.

Vaduz – In 100 Tagen startet das Fürstentum Liechtenstein offiziell in sein Jubiläumsjahr. «Das Jubiläum naht in grossen Schritten und unsere Vorbereitungen laufen nach Plan», sagt Michelle Kranz, Geschäftsführerin Liechtenstein Marketing. «Mit jedem Tag steigt die Vorfreude und wir sind überzeugt, dass wir ein abwechslungsreiches Programm für jedermann zusammen gestellt haben», hält sie weiter fest.

Geburtstagsmarsch als Auftakt
Den Startschuss zum Jubiläum bildet die Geburtstagsfeier am 23. Januar 2019. Am grossen Geburtstagsmarsch kann sich jeder und jede aus der Bevölkerung beteiligen (das Wichtigste auf einen Blick in der Infobox). Verschiedene Gruppen aus dem Unter- und Oberland marschieren gleichzeitig zum Scheidgraben, der symbolisch für die Zusammenführung der beiden Landesteile zum heutigen Fürstentum Liechtenstein steht. Ausgestattet mit Leuchtelementen treffen die Mitwirkenden zum Einbruch der Dunkelheit aufeinander und verkörpern so die Vereinigung zum heutigen Liechtenstein. Die einzelnen Marschgruppen werden von Kamerateams begleitet und stellen einen integralen Bestandteil des Festaktes im SAL Schaan dar. Unterwegs erwartet die Teilnehmenden nebst einer kostenfreien Verpflegung ein kurzweiliges Programm mit spannenden Geschichten und Rätseln rund um Liechtenstein. «Wir haben schon im Vorfeld zahlreiche Zusagen von Vereinen, aber auch Einzelpersonen und Familien erhalten», freut sich Fabian Reuteler, Gesamtprojektleiter der 300-Jahr-Feierlichkeiten. Heute startet offiziell das Anmeldeverfahren für den Geburtstagsmarsch über www.300.li/geburtstagsmarsch.

Im SAL Schaan dabei sein
Am Abend des 23. Januars findet im SAL in Schaan der Festakt zum Jubiläum statt. Zu diesem Teil des Auftaktprogramms sind nationale und internationale Gäste, beispielsweise die Staatsoberhäupter der Nachbarstaaten Schweiz und Österreich, aber auch Deutschland eingeladen. Auch hier soll die Bevölkerung dabei sein können. Aufgrund der beschränkten Platzkapazität werden 300 Tickets (150 x 2) verlost. Ab heute kann man sich bis zum 5. November 2018 unterwww.300.li/geburtstagsfeier2019für die Ticketverlosung registrieren.

Liechtenstein-Song gesucht
Der Staatsfeiertag am 15. August 2019 findet unter dem Motto «Ein Land, ein Platz» statt und wird ein Staatsfeiertag, den Liechtenstein so noch nicht erlebt hat. «Er bildet den Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten des Jahres 2019», verspricht Reuteler. Die ganze Bevölkerung wird eingeladen, sich auf dem Peter-Kaiser-Platz zu versammeln und gemeinsam zu feiern. Für diese Jubiläumsfeier wird ab heute der neue Liechtenstein-Song gesucht. Gesucht wird ein Song, welcher das Lebensgefühl verkörpert Teil des Landes Liechtenstein zu sein. «Ab sofort kann jeder der singen, komponieren oder ein Instrument spielen kann seine Komposition für den Liechtenstein-Song 2019 einreichen», erläutert Reuteler. Dem Gewinner werden professionelle Musikaufnahmen und die Produktion eines Video- Clips, sowie interessante Plattformen für die Präsentation des Songs offeriert. Die Einreichung des Songs ist unter www.300.li/liechtenstein-songmöglich.

Aktiv die Zukunft gestalten
Das Jubiläumsjahr befasst sich nicht nur mit der Vergangenheit und der Gegenwart, sondern richtet den Blick auch in die Zukunft Liechtensteins. Am 23. und 24. November 2019 finden verschiedene Workshops statt, welche die Zukunft Liechtensteins und dessen Bevölkerung in den Fokus setzen. Zur Durchführung dieser Workshops werden Leiterinnen und Leiter gesucht, die in einem gesonderten Training (27. und 28. Oktober 2018) bereits geschult und auf das Projekt «Mein Liechtenstein 2039» vorbereitet werden. Weitere Informationen zu diesem Training und die Möglichkeit zur Anmeldung findet man unter www.300.li/meinliechtenstein2039.