Kollision und Selbstunfall mit Sachschaden

101

Zwei Verkehrsunfälle in Schaan und Triesen

lpfl – Am Mittwoch (10.10.2018) kam es zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen Sachschaden entstand.

In Schaan fuhr um 18:30 Uhr ein Autolenker auf der Poststrasse in südliche Richtung, als er das verkehrsbedingte Abbremsen eines Fahrzeuges vor ihm zu spät bemerkte und aufgrund des geringen Sicherheitsabstandes mit diesem kollidierte.

Um ca. 19:00 Uhr stellte in Triesen ein Mann seinen Lieferwagen (Bild) bei einem abschüssigen Parkplatz ab, ohne dass er die Handbremse anzog. In der Folge rollte das Fahrzeug in den dahinter liegenden Kanal. Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt.

 

Wertgegenstände aus Autos gestohlen 

Zeugenaufruf! 

lpfl –In den frühen Morgenstunden des Mittwochs (10.10.2018) wurden aus mehreren offenen Fahrzeugen diverse Gegenstände entwendet.

Nun werden Zeugen gesucht. Zwei jugendliche, männliche Täter werden verdächtigt von 05:00 Uhr bis ca. 08:40 Uhr in Balzers mehrere unverschlossenen Fahrzeuge durchsucht und diverse Gegenstände entwendet zu haben.

Personen, welche Angaben zu einer Täterschaft machen können oder möglicherweise auch selber betroffen sind, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

Die Landespolizei rät:  Schliessen Sie ihr Fahrzeug immer ab und lassen Sie keine Taschen und Wertgegenstände offensichtlich im Wagen liegen.