Feuerwehr-Aufbaukurs

142

Von Donnerstag, 18. bis Samstag, 20. Oktober 2018 findet in Balzers der Einführungskurs für junge Feuerwehrangehörige mit Schwerpunkt technischer Hilfeleistung statt.

Die 40 Teilnehmer aus allen Gemeinde- und Betriebsfeuerwehren des Landes erlernen den Umgang mit technischen Geräten wie Motorsägen, Pumpen, Belüftungsgeräten usw. Sie erhalten eine vertiefte Ausbildung über die Einsatzarten der technischen Hilfeleistung mit dem Zweck auch bei solchen Einsätzen an der Front ihren Dienst leisten zu können. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Schadenabwehr bei Naturereignissen wie Hochwasser und Sturmschäden. Ergänzt wird der Kurs durch verschiedene fachspezifische Referate.

Kurskommandant Toni Göldi wird unterstützt von vier Klassenlehrern, welche das vielseitige und anspruchsvolle Programm in drei Tagen zu bewältigen haben. Für die Bereitstellung des sehr umfangreichen Materials ist die Feuerwehr Balzers verantwortlich. Zentrum des Kurses ist das FW-Depot Balzers. Die praktischen Lektionen finden an geeigneten Objekten verteilt auf dem ganzen Gemeindegebiet statt.

 

Nr. 202: Einführungskurs AdF 2 (Aufbaukurs)
18.10.2018 – 20.10.2018 in Balzers

Beschreibung: Die Teilnehmer erhalten eine vertiefte Ausbildung für den Einsatz an der Front. Sie befassen sich schwerpunktmässig mit den Einsätzen der technischen Hilfeleistung. Die Kenntnisaneignung basiert auf dem Reglement Basiswissen 2013.
Anforderungen: EK AdF 1n(Basiskurs) absolviert
Kursstab: Jürgen Beck, Klassenlehrer Markus Biedermann, Klassenlehrer Stefan Büchel, Materialwart Björn Frick, Klassenlehrer Hans Frick, Materialwart Toni Göldi, Kurskommandant Daniel Marxer, Klassenlehrer Benedikt Moritz, Materialwart Patrick Telser, Materialwart Timo Vogt, Liftrettung am SA
Kursleiter: Toni Göldi
Einrückungsort: FW-Depot Balzers
Parkplätze: Privatfahrzeuge in der Tiefgarage unter dem Feuerwehrdepot! Feuerwehrbusse auf dem Parkplatz!
Einrücken: Donnerstag, 18.10.2018, 08.00 Uhr
Entlassen: Samstag, 20.10.2018, ca. 17.15 Uhr
Tenue: FW-Arbeitsbekleidung mit kompletterBrandschutzausrüstung
Ausrüstung: Schreibzeug, Ericards, Dienstbüchlein
Sold und Verpflegung: Mittagessen am Kursort (RestaurantFalknis) Znüni und Zviere gehen zu Lasten der Kursteilnehmer!
Besonderes: Dringende Absenzen bis spätestens 05. Oktober 2018 schriftlich oder telefonisch an die Kursadministration (00423 236 69 16) sowie an den FW-Kommandanten der eigenen Feuerwehr melden.Keine Benutzung von Mobiltelefonen während des Unterrichts!