Einbruchdiebstahl in Balzers und Wand besprüht in Triesen

97
Symbolbild Einbruch

Im Zeitraum von Sonntag (07.10.2018) bis Dienstag, (09.10.2018) wurde in Balzers in ein Geschäftslokal eingebrochen und in Triesen eine Wand besprüht. Eine unbekannte Täterschaft begab sich zwischen Sonntag, ca. 22:00 Uhr und Dienstag, ca. 10:00 Uhr zu einem Imbissrestaurant und verschaffte sich Zutritt. In der Folge durchsuchte sie sämtliche Räumlichkeiten und entwendete Bargeld. Es entstand ein Sach- sowie Vermögensschaden von mehreren hundert Franken.

Bei den weiterführenden Schulen in Triesen wurde von Montag auf Dienstag eine Wand bei einem überdachten Eingang mit einem grünen Spray verunstaltet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken.

 

Drei Verkehrsunfälle am Dienstag

In Triesen sowie in Triesenberg ereigneten sich am Dienstagnachmittag (09.10.2018) insgesamt drei Verkehrsunfälle, wobei sich eine Person verletzte.

Ein Autofahrer fuhr gegen 12:30 Uhr auf der Nebenstrasse Grosssteg in Richtung Tunnel, als dort ein Wohnmobil rückwärts aus dem Tunnel fuhr, um einem weiteren Personenwagen Platz zu machen. Um diesem auszuweichen fuhr der Autolenker rechts in die Schindelholzstrasse ein und wartet bis das Wohnmobil passiert hatte. Danach setzte er zurück und übersah das dritte Auto, welches auf der anderen Strassenseite Halt gemacht hatte. Bei der Kollision entstand geringer Sachschaden.

Um 14:00 fuhr in Triesen eine Autolenkerin auf der Bergstrasse bergwärts und wollte ein vor ihr fahrendes Auto sowie ein Mofa überholen. Als sie auf der Höhe des anderen Personenwagens war, setzte dieser ebenfalls zum Überholen an und es kam zu einer Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Drei Jugendliche fuhren um ca. 15:00 Uhr mit ihren Mountainbikes auf der Malbunstrasse talwärts, als einer der Fahrradlenker aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz kam. Da er sich verletzte, wurde er mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.