Viele positive Eindrücke gewonnen

615
Pensionistenausflug Landesverwaltung am 27. September 2018 Foto: ikr, Brigitt Risch, Schaan

 

Erlebnisreiche Bahnfahrt am Pensionisten-treffen der Landesverwaltung 

 

Vaduz – Rund 100 ehemalige Mitarbeitende der Landesverwaltung nahmen am Donnerstag, 27. September 2018 am 34. Pensionistentreffen teil. Der Höhepunkt des Ausflugs war die Rundfahrt um den Zimmerberg mit einem Extrazug der Zürcher Museums-Bahn.

Bevor es losging, trafen sich die Teilnehmenden im Hotel Deutscher Rhein in Bendern zu Kaffee und Gipfeli mit Regierungschef Adrian Hasler und Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch. Hasler begrüsste die Pensionistinnen und Pensionisten im Namen der Regierung und wünschte ihnen einen erlebnisreichen Tag mit vielen tollen Erlebnissen. Ausserdem ehrte er die beiden ältesten Teilnehmenden am Ausflug: Die 92-jährige Maria Hermann und den 91-jährigen Kurt Schädler.

Anschliessend machte sich die Gruppe mit dem Bus auf den Weg nach Hausen am Albis. Dort ging es gleich mit der nächsten Mahlzeit

weiter: Dem Mittagessen im Hotel Löwen. Im Anschluss wurde die Gruppe nach Sihlwald geführt, wo ein Extrazug der Zürcher Museums-Bahn auf die Teilnehmenden wartete.

Mit den historischen Wagons fuhren sie durch das Sihltal nach Zürich-Wiedikon und dann entlang des Zürichsees nach Sihlbrugg und zurück nach Sihlwald. Nach dem gelungenen Ausflug und mit zahlreichen neuen Eindrücken wurde die Gruppe mit dem Bus wieder zurück nach Liechtenstein geführt. (Inge Ospelt)