Erste Liga: USV peilt nächsten Sieg an

1067
Sven Lehmann (Nr. 24) spielt am Samstag im Sportpark gegen seinen ex-Verein FC Gossau. Seine USV-Kollegen Meier (l) und Kühne.

 

Am Samstag geht’s gegen den ex-Verein
von Torjäger Sven Lehmann

Der USV Eschen/Mauren, der in der laufenden Saison noch kein Spiel verloren hat, peilt einen weiteren Sieg an. Es geht gegen die renommierte Mannschaft des FC Gossau, ein langjähriger Ligakonkurrent der Liechtensteiner Unterländer.

Das Pikante: Der zweitbeste Torschütze der vergangenen Saison aller Erstligavereine der Schweiz, Sven Lehmann, ist zu den Liechtensteinern gewechselt, während umgekehrt Giuseppe Coppola, der sich beim USV im Aufbautraining befand, beim FC Gossau unterschrieben hat. Noch aber fehlt die Unterschrift des USV.

Der FC Gossau ist nicht gerade ideal in die Meisterschaft gestartet. Bis jetzt hat das St. Galler Team fünf Spiele verloren und erst vor einer Woche gegen den Tabellenführer Baden mit dem 2:2 einen Punkt geholt und auhorchen lassen. USV-Trainer Erik Regtop hat das Spiel gesehen und warnt seine Mannen. «Gossau ist bislang unter Wert geschlagen worden und wir müssen höllisch aufpassen, um nicht in ihre gefährlichen Konter zu laufen. Es wird für uns nicht einfach werden», sagte der USV-Coach.

Die Partie beginnt am Samstag um 16 Uhr im Sportpark

 

Erste Liga – Gruppe 3

Sa 15.09.2018

16:00 USV Eschen/Mauren – FC Gossau

16:00 FC United Zürich – FC Tuggen

16:00 FC Baden -FC St. Gallen 1879 II

18:00 FC Kosova – SV Höngg

So 16.09.2018

16:00 FC Mendrisio – FC Wettswil-Bonstetten

 

TABELLE

1. FC Baden 6    19 : 5     16 Punkte
2. USV Eschen/Mauren 5    12 : 5     13  
3. FC St. Gallen 1879 II 6    19 : 12     13  
4. FC Tuggen 6    13 : 6     11  
5. FC Linth 04 6    15 : 12     11  
6. FC Kosova 6    17 : 9     10  
7. FC Red Star ZH 6    14 : 8     10  
8. FC Wettswil-Bonstetten 5    12 : 11       8  
9. SV Höngg 6    14 : 11       7  
10. FC Thalwil 6      8 : 9       7  
11. FC Winterthur II 6      8 : 10       7  
12. FC Mendrisio 6      3 : 11       1  
13. FC Gossau 6      6 : 15       1  
14. FC United Zürich 6      3 : 39       0