Ordensverleihungen durch Regierungschef Adrian Hasler

169
Foto: Generalsekretär Christian Pilnacek, Botschafter Helmut Tichy, Regierungschef Adrian Hasler, Ministerialrat Heinz Kasparovsky und Gesandter Johannes Wimmer. Quelle:Peter Kubelka

Besondere Verdienste um
Liechtenstein 

Vaduz – Regierungschef Adrian Hasler hat im Auftrag von S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein am Donnerstag, 13. September 2018 in Wien vier österreichischen Persönlichkeiten einen Orden verliehen.

Der Generalsekretär des Bundesministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Christian Pilnacek und Botschafter Helmut Tichy, Leiter des Völkerrechtsbüros im Bundesministerium für Europa, Integration und Äusseres, wurden mit dem Grosskreuz ausgezeichnet. Ministerialrat Heinz Kasparovsky, Leiter der Abteilung für Anerkennungsfragen und Internationales Hochschulrecht im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, und Gesandter Johannes Wimmer, Leiter der Abteilung für Mittel-, West- und Nordeuropa im Bundesministerium für Europa, Integration und Äusseres, erhielten das Komturkreuz mit Stern.

Die Verleihung erfolgte aufgrund der besonderen Verdienste der Geehrten um die Beziehungen zwischen Liechtenstein und Österreich in ihren Tätigkeitsbereichen Justiz, Aussenpolitik und Bildung. (Dominik Marxer)