Radsport: BMC Schweiz/USA mit Stefan Küng an drei Eintagesrennen

316
BMC-Profi Stefan Küng ist beim Grand Prix de Denain am 18. März zum ersten Mal Mannschaftskapitän beim BMC-Racing-Team.

Küng erstmals zum BMC-Kapitän beim
GP de Denain ernannt

In der Zeit vom 14. und 18. März 2018 finden in Frankreich und Belgien drei Eintagesrennen statt, an denen BMC Schweiz/USA mit einer Mannschaft am Start sein wird.

An den drei Rennen werden sich drei Schweizer Profi beteiligen, Tom Bohli, Danilo Wyss und Stefan Küng, der beim dritten Rennen, dem Grand Prix de Denain am 18. März Teamkapitän ist.

 

Aufgebot für die drei Rennen

 

Danilith Nokere Koerse (14 March)

BMC-Aufgebot: Tom Bohli (SUI), Joey Rosskopf (USA), Miles Scotson (AUS), Nathan Van Hooydonck (BEL), Francisco Ventoso (ESP), Loïc Vliegen (BEL). Sports Director: Klaas Lodewyck (BEL)

Handzame Classic (16 March)

BMC-Aufgebot: Tom Bohli (SUI), Joey Rosskopf (USA), Miles Scotson (AUS), Nathan Van Hooydonck (BEL), Francisco Ventoso (ESP), Loïc Vliegen (BEL), Danilo Wyss (SUI). Sports Director: Klaas Lodewyck (BEL)

Grand Prix de Denain (18 March)

BMC-Aufgebot: Tom Bohli (SUI), Stefan Küng (SUI), Miles Scotson (AUS), Nathan Van Hooydonck (BEL), Francisco Ventoso (ESP). Sports Director: Klaas Lodewyck (BEL)