Radsport: BMC am Klassiker Paris-Nizza

230
Tejay Van Garderen war schon 2012 erfolgreich am Frühlingsklassiker Paris-Nizza mit dabei.

 

Tejay van Garderen Kapitän
des BMC-Teams

Das WorldTour-Team BMC wird die Saison  mit der Teilnahme am Klassiker Paris-Nizza fortsetzen. Wie Sportdirektor Fabio Baldato in einer Medienmitteilung wissen liess, wird der US-Amerikaner Tejay Van Garderen, der schon gute Resultate in den letzten Wochen vorweisen kann, als Kapitän ins siebentätige Mehretappen-Rennen steigen. Van Garderen wird sich aufs Gesamtklassement konzentrieren, hiess es in der Pressemitteilung.

Ihm zur Seite steht ein starkes und kampferprobtes Team.

Aufgebot BMC für Paris-Nizza vom 4.-10.März:
Alessandro De Marchi (ITA), Jempy Drucker (LUX), Simon Gerrans (AUS), Nicolas Roche (IRL), Jürgen Roelandts (BEL), Dylan Teuns (BEL), Tejay van Garderen (USA). Sports Directors: Fabio Baldato (ITA), Klaas Lodewyck (BEL).