Algarve-Rundfahrt: Küng Dritter – Thomas mit Zeitfahrsieg

0
216
Stefan Küng (BMC, Schweiz) wurde im Einzelzeitfahren Zwölfter. Der Schweizer Einzelzeitfahrmeister hatte sich erhofft, unter die ersten Fünf zu gelangen.

 

 

Geraint Thomas (Sky) gewann bei der Algarve-Rundfahrt das 20,3 km Einzelzeitfahren und ist dem Gesamtsieg eine Stück näher gerückt. Er verwies den Belgier Victor Campenaerts auf Rang zwei.

Der liechtensteinisch/schweizerische Doppelbürger Stefan Küng wurde in seiner Lieblingsdisziplin sehr guter Dritter. Auf die Bestzeit von Thomas verlor er 19 Sekunden. Durch das gute Ergebnis verbesserte sich der im Thurgau beheimatete Stefan Küng um 19 Ränge. Mit einem Rückstand von 10:48 Minuten auf Leader Thomas belegt Küng als bester Schweizer den 94. Rang.
Für den Gesamtsieg hat der Brite Geraint Thomas die besten Karten. Entscheidend wird die Königsetappe am Sonntag sein, wenn es in die Berge geht.

Tageswertung

1. Geraint Thomas (Sky) 24:09
2. Victor Campenaerts (Lotto Soudal) +0:11
3. Stefan Küng (BMC) +0:19
4. Michal Kwiatkowski (Sky) +0:22
5. Nelson Oliveira (Movistar) +0:27

Gesamtwertung

1. Geraint Thomas (Sky)
2. Michal Kwiatkowski (Sky) +0:22
3. Nelson Oliveira (Movistar) +0:32
4. Bob Jungels (Quick-Step Floors) +0:52
5. Tejay Van Garderen (BMC) +0:53