Aurelia Frick überreicht Rechtsanwaltsdiplome

977
Bild von links: Robert Schneider, Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer, Hilmar Hoch, Vorsitzender der Prüfungskommission, Regierungsrätin Aurelia Frick, Christian Scheffknecht, Sara Meier, Carmen Oehri, Nathalie Bacher, Eva-Maria Hämmerle, Bettina Wüst, Thomas Feldkircher, Matthias Schmidle

Anwaltsprüfungen und EWR-Eignungsprüfung bestanden

Vaduz  – Sieben Kandidatinnen und Kandidaten haben im Frühling die liechtensteinischen Anwaltsprüfungen bestanden und durften heute am 21. Juni 2017 ihre Diplome in Empfang nehmen. Eine Kandidatin absolvierte die EWR-Eignungsprüfung.

Es war ein grosser Moment für die frischgebackenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, als Regierungsrätin Aurelia Frick ihnen ihre Diplome überreichte. Die monatelange intensive Vorbereitung hatte sich ausgezahlt, ein bedeutender Schritt für ihr künftiges Berufsleben war gemacht.

Dass dieser Erfolg nicht selbstverständlich ist, zeigt der Blick auf die Kandidatenliste: Insgesamt hatten sich 15 junge Männer und Frauen zu den Prüfungen im Frühling angemeldet, fast die Hälfte konnte die geforderte Punktzahl nicht erreichen. Das Lob der Regierungsrätin galt dann auch den Anwesenden: „Sie gehören zu denjenigen, die es geschafft haben. Sie haben bewiesen, dass Sie theoretisches Know-how erfolgreich abrufen und umsetzen können und dass Sie auch unter Druck in der Lage sind, Ihre Leistung abzurufen.

Dafür gebührt Ihnen unser aller Respekt“, sagte Aurelia Frick.

In ihrer Rede erinnerte sie sich daran, wie sie selber vor einigen Jahren in einer ähnlichen Situation wie die Prüflinge gewesen war und wie sich ihr beruflicher Lebensweg seither entwickelt hat. Sie ermunterte die jungen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, neue Chancen mit Herz, Verstand und Mut zu prüfen und die eingeschlagenen Wege dann konsequent zu gehen.

Die Namen

Das liechtensteinische Anwaltsdiplom erworben haben folgende Kandidatinnen und Kandidaten: Nathalie Bacher (Österreich), Thomas Feldkircher (Österreich), Eva-Maria Hämmerle (Österreich), Sara Meier (Liechtenstein), Christian Robert Scheffknecht (Österreich), Matthias Schmidle (Liechtenstein) und Bettina Wüst (Liechtenstein). Carmen Oehri (Liechtenstein) absolvierte die EWR-Eignungsprüfung.