Silvio Berlusconi. Das Herz

0
471
Italiens früherer Premierminister Silvio Berlusconi musste wegen schweren Herzproblmen in die Mailänder Uni-Klinik eingeliefert werden. Dort soll er nächste Woche am offenen Herzen operiert werden. Bild: Picture Alliance, Frankfurt /Main.

„Il Presidente“ Vor schwerer Operation

Silvio Berlusconi, Italiens ex-Regierungschef, ist sehr krank. Ihm steht eine lebensbedrohliche Operation am offenen Herzen bevor.

Er, der immer mit seiner robusten Gesundheit geprahlt hat, jede Krankheit möglichst unter den Teppich kehren wollte, sagte einmal, er gedenke 120 Jahre alt zu werden. Nun aber muss Italiens ehemaliger Ministerpräsident, der mit 3‘340 Tagen länger als je ein anderer in Italien regierte, der puren Wirklichkeit ins Auge blicken. Auch er hat die ewige Jugend nicht gepachtet. Da nützt ihm alles Geld dieser Erde nichts.

In der kommenden Woche wird Silvio Berlusconi drei Monate vor seinem 80. Geburtstag, in der Mailänder Universitätsklinik am offenen Herzen operiert. Berlusconis arg geschädigte Aortenklappe muss ersetzt werden. Sein Leben sei in Gefahr, erklärte sein Vertrauensarzt Alberto Zangrillo.

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT