1. Liga: USV vor schwerem Auswärtsspiel

0
436
Marco Colocci im Dress des USV Eschen/Mauren, den er im Herbst dieses Jahres in Richtung Zürich verliess, um dort bei Zürich United anzuheuern. Von dort ist er auf die Rückrunde zu YF Juventus Zürich (Promotion-League) gewechselt. Bild: Jürgen Posch,.
Morgen gegen den Tabellenzweiten Grasshopper Club Zürich 

Am Samstag erwartet Erstligist USV Eschen/Mauren ein harter Brocken. Die Unterländer müssen beim derzeitigen Tabellenzweiten Grasshopper Club Zürich II antreten.

Nach den Testspielen und dem ersten Meisterschaftsspiel gegen Dietikon zu beurteilen, kann man bei der Ofentausek-Mannschaft einen leichten Aufwärtstrend erkennen. Allerdings kann man das  Startspiel bei misslichen Witterungsbedingungen im Sportpark gegen den FC Dietikon (2:2) nicht als Gradmesser heranziehen. Das Team, das erstmals mit dem gross gewachsenen deutschen Abwehrrecken Patrick Peters antritt, dürfte durch seine Anwesenheit mehr Stabilität gewinnen.

Im Herbst gewann der USV gegen GC im Sportpark mit 2:0, völlig überraschend;  musste das Spiel später wegen eines Formfehlers 0:3  Forfait verloren geben und büsste drei Punkte ein. Gegen Grasshopper II fehlen weiterhin die verletzten Fässler und Kieber sowie Sele und der Langzeitverletzte M. Willi.

Kickoff im Campus Niederhasli, SA, 12. März, 16:30 Uhr.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT