Volleyball NLB: Galina Damen gewinnen 3:1

0
592
Galina gewann heute gegen das Nachwuchsteam von Volley Luzern 3:0.

 

Heimspiel mit Sieg gegen Obwalden

Mit einer feinen Leistung feierte das Damenteam von Galina Schaan den ersten Heimsieg der Saison gegen Volleya Obwalden in 3:1 Sätzen (25:14, 25:19, 22:25, 25:21). Nachdem die ersten beiden Sätze an die Hausherrinnen gingen, verkürzten die Obwalderinnen im 3. Satz auf 2:1. Wie der dritte war auch der vorentscheidende vierte Satz sehr eng. Die Schaanerinnen behielten die Nerven und durften den ersten Heimerfolg der neuen Saison feiern. Damit sind sie auf den 3. Tabellenplatz vorgerückt.

Morgen Cupspiel im Resch

MorgenSonntag steht das Cupspiel gegen den Ligakonkurrenten VBC Glaronia (Resch, 16 Uhr) auf dem Programm.

Resultate der 6. Runde
Volley Lugano I – VBC Steinhausen 3:0 VBC Galina Schaan -Volleya Obwalden 3:1 VBB Aadorf I – VBC Glaronia 0:3 FC Luzern II – Volley Luzern Nachwuchs 1:3.

Die Damen-Equipe von Galina Schaan kam zum ersten Heimsieg der laufenden Meisterschaft. Im Bild Bannwart und -Sulzer (VBC Galina, Schaan). Bilder: Jürgen Posch
Die Damen-Equipe von Galina Schaan kam zum ersten Heimsieg der laufenden Meisterschaft. Im Bild Bannwart und -Sulzer (VBC Galina, Schaan). Bilder: Jürgen Posch

 

Rangliste

 

Rang Team Spiele         Sätze   Bälle   Punkte  
1. Volley Lugano I 6 18 : 2 484 : 382 17
2. VBC Steinhausen 6 12 : 10 471 : 460 10
3. VBC Galina 6 12 : 13 535 : 515 9
4. FC Luzern II 6 10 : 12 476 : 483 8
5. VBC Aadorf I 6 10 : 13 493 : 496 7
6. Raiffeisen Volleya Obwalden 6 11 : 14 516 : 549 7
7. VBC Glaronia 6 8 : 12 428 : 439 7
8. Volley Luzern Nachwuchs 6 10 : 15 469 : 548 7

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT